Download Aktuelle Aspekte des Arbeitsrechts: Fest- und by Dieter Gaul, Arno Eschler, Michael Bohner (auth.), Dietrich PDF

By Dieter Gaul, Arno Eschler, Michael Bohner (auth.), Dietrich Boewer (eds.)

Show description

Read or Download Aktuelle Aspekte des Arbeitsrechts: Fest- und Jubiläumsschrift zum 65. Geburtstag und zum 30jährigen Bestehen der Arbeitsrechtlichen Arbeitskreise Dieter Gaul PDF

Similar german_12 books

Die soziale Umwelt des Kindes: Eine Ökopsychologische Analyse

Den Kern des vorliegenden Buches bilden empirische Untersuchungen zu den sozialen Netzwerken von Kindern in den ersten funf lebensjahren. Das Forschungsprojekt geht von einem an der okologischen Entwicklungs psychologie orientierten Ansatz aus. Dem empirischen Teil ist eine Diskussion theoretischer Grundlagen und eine Aufarbeitung des Forschungsstandes vorangestellt.

Additional resources for Aktuelle Aspekte des Arbeitsrechts: Fest- und Jubiläumsschrift zum 65. Geburtstag und zum 30jährigen Bestehen der Arbeitsrechtlichen Arbeitskreise Dieter Gaul

Example text

So wird dies zum Teil damit begriindet, "daB die nachtliche Kreislaufsituation wahrend der Arbeit bei Frauen in der Regel ungiinstiger sei als bei Mannern,,1l6. Dieser Argumentation muB eine neuere Betrachtungsweise und Erkenntnis entgegengehalten werden. Entsprechende Ver6ffentlichungen kommen zu dem Ergebnis, daB iibermaBige gesundheitliche Belastungen durch N achtarbeit nicht nur bei Frauen, sondern ebenso bei allen erwachsenen Mannern gleichermaBen auftreten 117. Wenn trotzdem auf eine besondere Belastung von Frauen durch die Nachtarbeit abgestellt wird, so wird dies nicht auf den biologischen Unterschied, sondern die traditionelle Doppelbelastung durch Hausarbeit und Nachtarbeit zuriickgefiihrt1l8 .

Vgl. Briefer, Die Nachtarbeitsverbote des geltenden deutschen Rechts im Lichte des Sozialstaats. ) S. ; Karmans, Schichtarbeit im Pflegedienst, WSI Mitt. 5/1980. 118 Vgl. zur Alltagsbelastungen und Gesundheit der Frauen: WSI Mitt. 111984. 116 117 D. : Das Gleichbehandlungsgebot und seine MiBdeutungen 29 son der Frau verbunden sind, wie die Schwangerschaft und die allgemein korperlich schwachere Beschaffenheit. Diesen Kriterien wird jedoch durch das Mutterschutzgesetz mit dem Blick auf die Schwangerschaft und den Verbotskatalog in § 16 Abs.

1986, NZA 1986 S. 599. 2. 1985, BB 1985 S. 2321; vgl. l. 1986, DB 1986S. 2237. 137 BVerfG vom 13. 1l. 1979, NJW 1980 S. 823. 135 136 BAGvom6. 34 Europiiische und nationale Rechtsentwicklung wuBt handelnder Arbeitgeber trotz der vorstehend dargelegten Verfassungsbedenken aus Art. 3 GG und Art. 12 GG nicht ohne weiteres die noch formal wirksamen Vorschriften des geltenden Arbeitszeitrechtes ignorieren. Andernfalls miiBten die Fiihrungskrafte, im Regelfall also der Personalleiter, gewartigen, in ein BuBgeldverfahren verwickelt zu werden, in dem dann wieder die Verfassungsfragen zu priifen sind.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 34 votes