Download Aktionärsstruktur, Kontrolle und Erfolg von Unternehmen by Claudia Bott PDF

By Claudia Bott

In der aktuellen wissenschaftlichen und politischen Diskussion wird nach Wegen gesucht, die Unternehmensverfassung und die Kontrolle der Unternehmensleitung - vor allem bei den großen börsennotierten Aktiengesellschaften - zu verbessern. Ein wesentliches point im procedure der company Governance ist die Aktionärsstruktur.

Claudia Bott untersucht theoretisch und empirisch, welche Anreize Aktionäre haben, auf ein Unternehmen einzuwirken, und ob ein Zusammenhang zwischen Aktionärsstruktur und Unternehmenserfolg besteht. Sie analysiert die Bedeutung der Anteilskonzentration sowie der Aktionärsidentität und zeigt, welche Beziehung zwischen der Größe der Aktienpakete und Kontrollpotenzial und -anreiz existiert, wann mit der Realisation von Sondervorteilen zu rechnen ist und was once von einzelnen Aktionärsgruppen an Unternehmenskontrolle erwartet werden kann. Die Autorin beschreibt die Aktionärsstrukturen deutscher börsennotierter Gesellschaften und führt eine Ereignisstudie durch, in der sie analysiert, welche Kurseffekte die Bekanntgabe von Aktionärsstrukturänderungen hat. Angaben zu Stimmrechten nach dem Wertpapierhandelsgesetz bilden die foundation der empirischen Untersuchung, und die entsprechenden Publizitätsvorschriften werden ausführlich gewürdigt.

Show description

Read or Download Aktionärsstruktur, Kontrolle und Erfolg von Unternehmen PDF

Best german_6 books

Strategien erfolgreich verwirklichen: Wie aus Strategien echte Wettbewerbsvorteile werden

Eine imaginative and prescient zu haben ist die eine Sache, sie zum Alltagshandeln aller Akteure zu machen eine ganz andere. Das Buch zeigt Schritt für Schritt, wie eine Führungsmannschaft ihre Strategien schneller, konsequenter, flächendeckender und nachhaltiger als der Wettbewerb verwirklichen kann. Die Navigationsinstrumente der Strategieverwirklichung bieten dabei ein anschauliches und praxiserprobtes Handwerkszeug, mit dem es auf dem Weg aus einer Alten in eine Neue Welt jederzeit gelingt, den eigenen Standort zu bestimmen, das Umfeld einzuschätzen und zu entscheiden, in welche Richtung und wie guy am besten voranschreitet.

Perspektiven und Facetten der Produktionswirtschaft: Schwerpunkte der Mainzer Forschung

Die betriebswirtschaftliche Domäne der Produktionswirtschaft verwendet herkömmlicherweise quantitative Methoden. Der vorliegende Band zeigt nicht nur, dass unkonventionelle Perspektiven auf bekannte quantitative Verfahren neue und vertiefte Einsichten ermöglichen, sondern auch, dass die Einführung qualitativer Ansätze verborgene Facetten sichtbar macht.

Leponex: Pharmakologie und Klinik eines atypischen Neuroleptikums

Das "klassische" atypische Neuroleptikum Clozapin ist weiterhin eines der erfolgreichsten und am meisten verschriebenen Psychopharmaka. Abweichend von der ursprünglichen Indikation im Rahmen der kontrollierten Anwendung von Clozapin, die lediglich eine Verordnung bei schizophrenen Patienten vorsieht, die nachweislich auf klassische Neuroleptika mit Therapieresistenz oder schweren Nebenwirkungen reagieren, wurde die Indikation für Clozapin gerade in Deutschland in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten beträchtlich erweitert.

Additional resources for Aktionärsstruktur, Kontrolle und Erfolg von Unternehmen

Sample text

Schmidt und P. Iversen (1991), S. ; M. Grelck (1997), S. 3-8. W. Taylor (1990), S. 71; 1. C. Coffee, Jr.

Es wird deutlich, daB KontrollmaBnahmen sowohl positive als auch negative Werteffekte nach si ch ziehen konnen. In der Regel wird das englische Begriffspaar "voice" und "exit" verwendet. Die Einteilung geht zuriick auf A. O. Hirschman (1974). In der deutschen Obersetzung seiner Arbeit ist von Widerspruch und Abwanderung die Rede. Mitgliedschaftsrechte lassen sich funktional in Vermogens-, Herrschafts- und Informationsreehte einteilen. Kontrollrelevante Reehte gehOren den beiden letztgenannten Gruppen an.

A. A. Picot und E. Michaelis (1984), S. 256; J. N. ) 23 AIs Referenzsituation sei angenommen, daB sich alle Aktioniire rational passiv verhalten. Typischerweise wird man sich in diesem Zusammenhang ein Untemehmen in Streubesitz vorstellen. DaB rationale Apathie aber nicht zwingend nur dann auftritt, zeigt ein einfaches Beispiel: 1 Wenn 1 Mio. GE in die Uberwachung der Untemehmensleitung investiert werden und sich dadurch der Untemehmenswert urn 2 Mio. 000 GE betriigt. Einen Kontrollanreiz hiitte er erst dann, wenn der insgesamt erzielbare Wertzuwachs 4 Mio.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 34 votes