Download 19. Hämophilie-Symposion Hamburg 1988: Verhandlungsberichte: by G. Landbeck (auth.), Prof. Dr. med. G. Landbeck, Prof. Dr. PDF

By G. Landbeck (auth.), Prof. Dr. med. G. Landbeck, Prof. Dr. med. R. Marx (eds.)

Inhaltsübersicht: Neue Erkenntnisse zur ärztlichen Versorgung HIV-infizierter Hämophiler: Grundlagenreferate. Spontanverlauf der HIV-Infektion bei Hochrisikogruppen (ausgenommen Hämophile). Interventionstherapeutische Studien. Einfluß der Substitutionstherapie auf den Infektionsverlauf. Infektionssicherheit kommerzieller Faktor VIII- und Faktor IX-Konzentrate.- Substitutionstherapie-bedingte chronische Hepatitis.- Diagnostik und Therapie der Hemmkörperhämophilie.- Freie Vorträge.

Show description

Read or Download 19. Hämophilie-Symposion Hamburg 1988: Verhandlungsberichte: Neue Erkenntnisse zur ärztlichen Versorgung HIV-infizierter Hämophiler Substitutionstherapie-bedingte chronische Hepatitis Diagnostik und Therapie der Hemmkörperhämophilie PDF

Best german_12 books

Die soziale Umwelt des Kindes: Eine Ökopsychologische Analyse

Den Kern des vorliegenden Buches bilden empirische Untersuchungen zu den sozialen Netzwerken von Kindern in den ersten funf lebensjahren. Das Forschungsprojekt geht von einem an der okologischen Entwicklungs psychologie orientierten Ansatz aus. Dem empirischen Teil ist eine Diskussion theoretischer Grundlagen und eine Aufarbeitung des Forschungsstandes vorangestellt.

Additional resources for 19. Hämophilie-Symposion Hamburg 1988: Verhandlungsberichte: Neue Erkenntnisse zur ärztlichen Versorgung HIV-infizierter Hämophiler Substitutionstherapie-bedingte chronische Hepatitis Diagnostik und Therapie der Hemmkörperhämophilie

Sample text

Dem Argument einer unvollstandigen Erfassung der Todesfalle ist relativ leicht entgegenzutreten, wie sich schon aus der weitgehend gleichbleibenden Zahl der Todesfalle durch andere Ursachen ergibt. Auch ist die groBe Zahl der an den Erhebungen beteiligten Einrichtungen iiber die Jahre unverandert geblieben. Abwanderungen von Hamophilen zu unbekannten bzw. nieht an den Umfragen beteiligten Arzten sind durch Vergleich der Meldungen iiber Gesamtzahlen HIVInfizierter der einzelnen Einrichtungen in 1987 und 1988 nieht zu erkennen, auch laBt eine vergleiehende Priifung der 1986, 1987 und 1988 gemeldeten symptomatischen HIV-Erkrankungs- und AIDS-Todesfalle keine derartige Erklarung zu.

Autoimmunphiinomene Antilymphozytiire Autoantikorper (besonders gegen CD4 +-Zellen) AntinukieiireAntikorper Autoantikorper gegen Thrombozyten, Erythrozyten 5. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Sonstige immunologische Veriinderungen Erhohte Inzidenz an zirkulierenden Immunkomplexen Immunsupprimierende Faktoren Erhohtea-IFN-Spiegei Erhohte ~-2-Mikrogiobuiinspiegei Erhohte a-l-Thymosinspiegei Erhohte Neopterinspiegei Reduzierte Serum-Thymulinspiegei fikation und der Frankfurter Klassifikation gefunden hat und als zuverHissigster pdidiktiver Parameter gelten kann [6].

Diese Lymphozytose besteht auch im Stadium I B und II A fort. Erst im fortgeschrittenen Lymphadenopathiestadium (Stadium II B) und beim Vollbild des AIDS kommt es dann zur peripheren Lymphopenie (Abb. 1). 32 L. Bergmann et al. TabeUe 1. Frankfurter Stadieneinteilung nach BRODT et al. 1986 Walter REEDStaging Frankfurter Stadieneinteilung (BRODT et al. 1986) CDC klinisch asymptomatische Angehorige eines Risikokollektives seronegative Patienten seronegative Patienten akuter HIV-Infektion seropositive Patienten (Ende Akutphase) seropositive Patienten in Latenzphase WRO WRO WR1 WR1 Stadium II: IIa: lIb: Patienten mit Lymphadenopathie-Syndrom (LAS) CD4+-Lymphozyten (>350/1l1) (ARC) CD4+-Lymphozyten «350/1l1) WR2 WR3-5 III Stadium III: Vollbild des AIDS WR6 IVB-E Stadium I: Ia: Ib: I I II IVA,B ARC = AIDS-related complex Die CD4 +-Zellen bleiben wahrend des Krankheitsverlaufes in den Friihstadien der HIV-Infektion relativ konstant und fallen erst ab Stadium II B mit zunehmendem KrankheitsprozeB deutlich ab und signalisieren einen deutlichen KrankheitsprozeB und einen baldigen Ubergang in das Vollbild des AIDS [5, 10].

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 17 votes